BELE COHOUSING

Der Verein BELE Cohousing wurde 2016 gegründet, mit dem Ziel, ein Cohousing-Projekt zu verwirklichen. Am 15. September 2017 haben wir schließlich den Demlhof in Rutzenmoos übernommen.

 

 Am Belehof wird seit September 2017 mit viel Energie und Freude gebastelt, gewerkt und gearbeitet:

Das Gemeinschaftsleben wird immer bunter, vieles noch in Planung, ... 

 

Schon fertig:

  • Unsere Bio-Landwirtschaft mit Galloway-Rindern und Waldschafen, betrieben von Katharina und Michael. Dazu gibt es noch viele Klein- und manche Großtiere, wie unsere Hühner, einen Hund und zwei Katzen, zwei Barockesel, Meerschweinchen und Laufenten. 
  • Unsere hauseigene SOLAWI, die uns fast das ganze Jahr schon mit gutem Bio-Gemüse versorgt.
  • Unseren eigenen HOFLADEN, der mittlerweile ein reiches Sortiment an Bio-Produkten hat. 
  • Ein Gemeinschaftsbüro, wo sich derzeit Klima- und Nachhaltigkeitsforschung, Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Architektur treffen.
  • Eine Gemeinschaftspraxis für Shiatsu und Psychotherapie

Die Bewohner*innen

v.l.n.r.:

Sybille, Ronja, Michi, Eliza, Philipp, Valentin, Laurenz, Stefan, Katharina, Ilvie, Niklas, Romana, Klara, Irene, Frey, Elena, Carla, Lucas.